15 Lernspiele

miniLük und bambinoLük

Dies ist keine bezahlte Werbung! Ich schätze das Lük-Lernspiele, weil sie den Kindern beim Lernen helfen, ohne dass sie ständig Arbeitsblätter ausfüllen müssen und sie sofort sehen, ob sie alles richtig gemacht haben. So sind die Kinder motiviert und können schon bald selbstständig spielen/lernen. 

Seit über 40 Jahren werden die Lük-Lernspiele gerne in Kindergarten und Schule genutzt, es gibt über 120 verschiedene Themenhefte, die die Kinder beim Lernen unterstützen. 

Lernziele 

- den Wortschatz festigen

- das Lük-System entdecken und zum Lernen nutzen


- lernen, wie Selbstkontrolle funktioniert 

Material

- miniLük Kontrollgerät (im Handel für ca. Fr. 15.- bis Fr. 25.- erhältlich)

- für jüngere Kinder, die die Zahlen noch nicht kennen empfehle ich das bambinoLük


- passende HLS-Aufgaben zum aktuellen Thema 

Spieldauer: ca. 5 - 15 Minuten 

Vorbereiten 

Drucken Sie die gewünschten Vorlagen aus und laminieren Sie immer eine Vorder- und eine Rückseite gemeinsam. Damit die Vorlagen und das Kontrollgerät nicht immer verrutschen, habe ich auf der Rückseite des Kontrollgerätes zwei Klettverschluss-Punkte geklebt. Ich befestige die Gegenstücke auf den Punkten und lege das Aufgabenblatt unter das Kontroll-gerät, nun kann die die Gegenstücke auf dem Aufgabenblatt festkleben. 






Anleitung

Für das erste Spiel lege ich die Zahlenplättchen in der richtigen Reihenfolge auf die rote Platte des Kontrollgerätes. Ich zeige dem Kind die erste Abbildung auf dem Aufgabenblatt und fordere es auch, das Plättchen mit der passenden Zahl zu suchen. Ich frage das Kind: "Wer hat sich in diesem Stall versteckt'" - "Hahn" - "Richtig, hier ist der Hahn. Jetzt suchen wir den Hahn auf den Bildern unten. Genau, leg deine Eins auf den Hahn. Sehr gut! Wer weiss wie die nächste Zahl heisst?" - "Zwei." -  "Das ist die Zwei, findest du auch das Plättchen mit der Zwei? - Wunderbar und wer hat sich in diesem Stall versteckt? ..." 

In einem nächsten Schritt lege ich die Zahlenplättchen in eine Tasche, das erste Kind darf ein Plättchen ziehen. Es versucht die Zahl auf dem Plättchen zu benennen, nun suchen wir gemeinsam die gleiche Zahl auf dem Aufgabenblatt, das Kind sucht das passende Bild und legt das Zahlenplättchen darauf. 





bambinoLük 


Mit jungen Kindern, die die Zahlen noch nicht kennen, starte ich mit dem bambinoLük, statt der Zahlen müssen die Kinder Symbole erkennen und richtig zuordnen. 

Chunks/Redemittel:

Hörverständnis - rezeptive Übung

- Wer ist auf diesem Bild?
- Wie heisst dies Zahl. 
- Nimm die (Zahl). 
- Wie viele Nomen (Mehrzahl) sind auf diesem Bild?
- Zähl die Nomen (Mehrzahl).
- Leg die (Zahl auf dem Plättchen) zum richtigen Bild. 

Sprechen - reproduktive Übung


- Es/hier ist (der, die, das) Nomen. 
(Der, die, das) Nomen Verb. Der Hund bellt. Der Hund rennt.
- Zahlen selbstständig benennen.
- Selbstständig zählen bis 6 oder 12.


Vorlagen 

miniLük: Tiere 1 & 2

bambinoLük: Tiere 1 - 4 




Kommentare